Yin Yoga Winter 2019

Für wen ist Yin Yoga geeignet:
Yin Yoga kann in jedem Alter praktiziert werden.
Besonders gut für Anfänger*innen geeignet.

Kursleitung:
Nadia Lang
Yogalehrerin und Hebamme
hebammenpraxis-yogashuru.de

Kurs:                         Dieser Kurs ist bereits ausgebucht
Ein abgeschlossener Kurs,
8 x 60 Minuten, immer Dienstags:
29.01. / 05.02. /12.02. / 19.02./
26.02. / 05.03. / 12.03. / 19.03.2019
Uhrzeit: 20:15 bis 21:15 Uhr

Kosten:
120,- €
Kursplatzreservierungen werden nach Zahlungseingang berücksichtigt.

Anmeldung unter:
Tel.: 0711 / 6201528 oder
info@physiotherapie-schaible.de

Yin Yoga

Lerne respektvoll mit deinem Körper  umzugehen

Wir sind häufig getrieben Hochleistungen zu vollbringen, stehen unter Druck und werden uns häufig selbst nicht gerecht. Das führt soweit, dass wir uns sogar in unserer Freizeit und auf der Yogamatte übermäßig herausfordern. Wir üben und praktizieren, um voran zu kommen, wir setzen uns hohe Ziele und versuchen diese mit Ehrgeiz zu meistern. Das schöne am Yin Yoga ist es, dass das alles keine Bedeutung hat. Es nimmt den Druck heraus. Es geht in erster Linie um das Zulassen dessen was beim Loslassen spürbar wird. Und das ist eine ganze Menge.

Yin Yoga ist ein sanfter Yogastil in dem die Übungen passiv und ohne Anstrengung ausgeführt werden. Yin Yoga kann einen sehr regenerativen Effekt auf alle Faszien und Gelenke haben. Gerade Faszie und Gelenke reagieren langsam, daher werden die Yogastellungen zwischen 3–5 Minuten gehalten um einen positiven Effekt erzielen zu können. Ziel ist es hierbei die oberflächlichen und die tiefen Faszien anzusprechen, ihnen eine bessere Durchblutung und Beweglichkeit zu ermöglichen.

Das schöne am Yin Yoga ist, dass es ein sehr ruhiger und achtsamer Übungsstiel ist, bei dem die Übungsdauer und die Intensität nach eigenem Empfinden bestimmt werden.

Yin Yoga stellt einen wunderbaren Ausgleich und eine Ergänzung zu unserem turbulenten Alltag (Yang) dar. Denn wer seine Mitte finden möchte benötigt Yang und Yin gleichermaßen.