Stress abbauen und Gelassenheit finden

Das MBSR-8-Wochen-Training

  • sieht 8 wöchentliche Gruppentreffen von 2,5 Stunden,
  • einen Achtsamkeitstag von 6 bis 7 Stunden,
  • einen Einführungsabend, an dem wichtige Informationen vermittelt werden,
  • sowie individuelle Nachgespräche vor.

An den regelmäßigen Gruppentreffen werden die Achtsamkeitsübungen eingeführt. Hierbei handelt es sich um:

  • Geführte Körperwahrnehmung (Body Scan)
  • Geführte Achtsamkeitsmeditationen
  • Leichte Übungen aus dem Yoga, die es ermöglichen den Körper in Bewegung wahrzunehmen
  • Achtsamkeitsübungen, die im normalen Tagesverlauf eingebaut werden können

Zu unseren Kursen

Reflexion und Schwerpunktthemen

Die Übungspraxis wird in den Gruppentreffen besprochen und reflektiert. Der Austausch hilft dabei die Übungen im Alltag zu verankern.

Die Reflexion über das eigene Stresserleben und individuelle Stressoren bzw. Stressverstärker bringen Erkenntnisse mit sich und können so dabei helfen Verhaltensänderungen umzusetzen.

Achtsamkeitstag

Dies ist ein besonderes Highlight im Trainingsprogramm. Ein Tag den wir schweigend in der vertrauten Gruppe verbringen. Die einzelnen Übungen können hier noch einmal vertieft werden und erfahren durch das Schweigen eine besondere Qualität.

Individuelles Nachgespräch

Das Gespräch ermöglicht, die gemachten Erfahrungen aus einem größeren Abstand zu betrachten und das 8-Wochen-Programm abschließend zu reflektieren. Es hilft mögliche Hindernisse im Alltag noch einmal genauer anzuschauen und so Strategien zu finden, wie das Gewonnene nachhaltig im Alltag integriert werden kann.

Weitere Informationen unter www.mbsr-achtsamkeit-strnad.de